Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

27. März 2008
von SV
8 Kommentare

HowTo: Kiwi schälen

0Schon mal versucht, eine Kiwi zu schälen? Nach meinen Versuchen hatte ich immer ein zerfetzt aussehendes Etwas in der Hand. Aber damit ist jetzt Schluß, seht selbst [metacafe]http://www.metacafe.com/watch/1035062/the_easiest_way_to_peel_a_kiwifruit/[/metacafe]

26. März 2008
von Boris Stumpf
Keine Kommentare

Kiwi – Actinidia deliciosa

3Die bekannte und beliebte Kiwifrucht, bei uns meist einfach Kiwi genannt, ist die Beere (eine Stachelbeere) der Actinidia deliciosa. Diese Pflanze, erst seit 1984 als eigenständige Art ausgewiesen, entstammt der chinesischen Schlingpflanze Actinidia chinensis (Chinesischer Strahlengriffel). Siehe zu Herkunft nebst … Weiterlesen

26. März 2008
von SV
1 Kommentar

Vitello Tonnato

13Zur Abwechslung mal was aus der italienischen Küche. Vitello Tonnato ist eine Vorspeise, bestehend aus Scheiben gekochten Kalbsfleischs, die mit einer Thunfischsauce überzogen werden. Vitello Tonnato wird kalt serviert, meist mit Kapern und Zitronenscheiben garniert. Auch dieses Foto von Vitello … Weiterlesen

26. März 2008
von SV
1 Kommentar

Räucherlachs

1Räucherlachs gab es früher nur zu ganz besonderen Anlässen, weil der Edelfisch auch seinen deftigen Preis hatte. Seit Lachs nicht mehr mühsam gefangen sondern in Aquakulturen produziert wird, sind die Preise für Räucherlachs gefallen. Räucherlachs ist somit zu einer erschwinglichen … Weiterlesen

25. März 2008
von SV
2 Kommentare

Mohnbrötchen

10Oh, es gibt ja schon ein Mohnbrötchen bei den Frühstücksbrötchen. Na macht nicht, ich liebe Mohnbrötchen mehr als genug, um ihnen einen extra Beitrag zu widmen. Ich hab das Mohnbrötchen sogar gleich doppelt fotografiert. Die einen mögen vielleicht lieber ein … Weiterlesen

25. März 2008
von missfits
3 Kommentare

Lecker Grillsteak

11Bei diesem Schneetreiben denkt wahrscheinlich keiner an die kommende Grillsaison. Ich habe mich von SVs anbetungswürdiger Currywurst inspirieren lassen, weiß allerdings auch, dass meine Grillsteaks nicht halb so verführerisch wirken. Sie stehen trotzdem kalorien- und gemeinfrei jedem zum Herunterladen zur … Weiterlesen