Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Das Ur-Brötchen verliert an Gewicht

| 2 Kommentare

Unfassbar! Nachdem ich letztens schon im Radio vernehmen musste, dass das Ur-Kilo etwa 50 Gramm Gewicht verloren hat, was dazu führt, dass wir alle automatisch 50 Gramm pro Kilo Körpergewicht schwerer geworden sind, las ich jüngst, dass auch das Ur-Brötchen des Lebensmittelfotos-Kampftrupps dabei ist, an Gewicht aka Rang in der Google-Bildersuche zu verlieren. Dass damit dem weiterhin aktiven schwarzen Ritter, Focker, dem Erbärmlichen, voll in die Karten gespielt würde ist inakzeptabel. Deshalb hier:

The Return Of The Brötchen With The Weisse Weste

broetchen_01_ulikutting.jpg

Am Rande: Schön, dass es das Ur-Brötchen bis in die taz geschafft hat. Weniger schön, dass man anstelle wenigstens ganz auf eine Fotoquellangabe zu verzichten, so tut, als sei es ein Bild aus dem eigenen Archiv (s. Screenshot). Zur Klarstellung: Jeder darf alle Bilder hier völlig frei verwenden. Da gibt es weiterhin keine Einschränkung. Aber so tun, als hätte man sie selbst gemacht. Das ist, ähm, irgendwie pfui… Wenn auch nicht verboten.

Bei der Gelegenheit einen Dank an die Gründer der Tafelrunde der Brötchenritter und ihren nahezu unermüdlichen Einsatz dafür ;-)

Autor: Dieter Petereit

Dieter Petereit hat Lebensmittelfotos.com im Januar 2008 ins Leben gerufen. Es sollte eine Antwort auf die abmahnwütigen Profifotografen, insbesondere aus dem Kochbuch-Bereich sein und hat sich seither als Alternative etabliert. Bilder aus Lebensmittelfotos.com wurden und werden bereits für unzählige Speisekarten, Foodmagazine und Websites genutzt. Folgen Sie Dieter Petereit auch auf Google+ oder Twitter.

2 Kommentare

  1. Immer noch ein cooles Brötchen-Bild! ;-)

  2. Pingback: Schweinemett | Lebensmittelfotos.com

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.