Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Liebe Interessentinnen und Interessenten,

| 3 Kommentare

ich finde es ja wirklich sehr erfreulich, dass der Wille zur Mitarbeite im Projekt Lebensmittelfotos.com ungebrochen zu sein scheint. In den letzten Wochen erreichten mich sehr viele Neuregistrierungen.

Aber: Bitte beachten Sie, dass ich aus Gründen meiner und der Sicherheit aller anderen Mitautorinnen und Mitautoren stets eine Überprüfung der Identität durchführen muss. In diesem Sinne ist es nicht sachdienlich, wenn mir falsche Adressen, nirgendwo verzeichnete Namen, nicht zum Namen passende E-Mailadressen oder andere Stolpersteine in den Weg gelegt werden.

Solche AutorInnen kann ich nicht frei schalten. Wer also wirklich mitmachen will, legt seine Paranoia ab und vertraut auf die hier tätige Gemeinschaft. Immerhin hat er/sie ebenfalls einen großen Nutzen durch die strikte Einhaltung unserer Sicherheitsrichtlinien.

Freundliche Grüße
Dieter Petereit

Autor: Dieter Petereit

Dieter Petereit hat Lebensmittelfotos.com im Januar 2008 ins Leben gerufen. Es sollte eine Antwort auf die abmahnwütigen Profifotografen, insbesondere aus dem Kochbuch-Bereich sein und hat sich seither als Alternative etabliert. Bilder aus Lebensmittelfotos.com wurden und werden bereits für unzählige Speisekarten, Foodmagazine und Websites genutzt. Folgen Sie Dieter Petereit auch auf Google+ oder Twitter.

3 Kommentare

  1. Hallo,
    habe jede Menge freigestellte Fotos von Speisen, Tellergerichte, Krabben, Kaffee etc..
    Die Fotos habe ich selbst gemacht und freigestellt und würde bei euch mit machen.
    Falls Interesse, meldet euch.
    Mit freundlichen Grüßen
    Werner Thomsen

  2. Hallo Dieter und alle, die mitmachen! Das ist ja eine Supersite :-) Habe Euch gerade erst entdeckt. Ich bastel an meinem Internetauftritt und baue gerne einen Banner ein. Morgen benutze ich erstmal ein paar Photos in meiner Schul-AG.

    Was ich allerdings nicht finden konnte, war die Lizenz zu den einzelnen Bildern. Wo ist die versteckt?

    Begeisterten Gruß – Pia

  3. Lizenzangaben finden sich nur da, wo es nötig ist. Findest du nichts, heißt das CC0 respektive gemeinfrei. Das trifft auf etwa 99 Prozent aller Bilder zu ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.