Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Gemüsepfanne mit Putenschnitzelstreifen

| Keine Kommentare

3
views

Gestern hatte ich meine hausgemachte Penne-Gemüsepfanne abgelichtet und beschrieben (und gegessen). Da ich noch jeweils die halbe Packung Prinzessbohnen und Kaiserschoten übrig hatte, gab es heute diesen Rest Gemüse mit folgenden weiteren Zutaten:

  • Eine Handvoll grüne Spargel, ca. 150g (die Spitzen und etwa den halben Stengel)
  • Ein kleines Putenschnitzel
  • 1 kleine Knoblauchzehe

gemuese_pfanne_putenschnitzel_01_bstumpf

Die Zubereitung entspricht ziemlich genau derjenigen für mein gestriges Abendessen. Für das in Streifen geschnittene Putenschnitzel nahm ich eine eigene kleine Pfanne (für was hat man diese Dinger?) mit etwas Olivenöl, ein paar kleine Knoblauchscheibchen dazu gegeben und knapp durchgebraten, und die Fleischstreifen waren gleichzeitig mit dem Gemüse fertig.

Das Gemüse gelang mir auch heute wieder schön knackig, das Fleisch erwies sich als außerordentlich zart und schmackhaft. Wieder ein (für mich inzwischen längst bekanntes) Argument, mich auch weiterhin in Sachen Frischfleisch im Bio-Fleischhandel zu bewegen.

Autor: Boris Stumpf

Webdesigner, Webkraut, Science-Fiction-Fan.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.