Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Gnocchi mit Knobi-Parmesan-Spinat

| Keine Kommentare

1
views

Wenn es mal wieder lecker sein soll aber richtig schnell gehen muss: Gnocchi mit Parmesan-Spinat-Knoblauch-Sauce:

gnocchi-spinat_01_ulikutting.jpg

Um es mal etwas genauer zu sagen: Mit etwas Übung ist das Gnocchi-Spinat-Gericht in weniger als 10 Minuten fertig.

Und hier das Rezept:

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und eine fein gehackte Knoblauchzehe kurz darin anschwitzen. IGLO-Würzspinat (am besten am Tag vorher aus dem Tiefkühlschrank nehem und in meinem Teller in den Kühlschrank stellen) dazugeben und erhitzen (nicht kochen). Mit Pfeffer (aus der Mühle), etwas Salz und frisch geriebener Mustkatnuß abschmecken. Kurz vor dem Servieren geriebenen Parmesan langsam einrühren und schmelzen lassen bis die Sauce eine sämige Konsitenz annimmt. Ich persönlich nehme dafür meist rund 100 Gramm Grand Padano.

Das leicht gesalzene Wasser für die Gnocchis kann man direkt mit Beginn des Kochens auf den Herd stellen und erhitzen. Wenn es kocht die Gnocchis hineingeben und ao lange erhitzen bis sie oben schwimmen (also ca. 2 bis 3 Minuten). In ein Sieb abschütten, auf die Teller verteilen, die Sauce darüber geben, fertig!

Varianten:

  • Zusammen mit dem Koblauch Mandelstifte anschwitzen / rösten.
  • Die Gnocchis selbst frisch zubereiten.
  • Der Sauce einen guten Schuss frische Sahne beigeben.
  • Für ganz Eilge: Anstatt des frischen Knoblauchs getrockneten aus der Dose verwenden. Ist nicht so aromatisch, geht aber schneller.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.