Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Mettbrötchen

| 7 Kommentare

mettbroetchen_sv.jpgMettbrötchen ist wohl ein rotes Tuch für die Vegetarier-Fraktion, aber ich liebe Mettbrötchen. Wenn ich mir mal eins gönnen möchte, dann nehme ich aber nicht normales Schweinemett, sondern Schinkenmett. Oder wie hier Thüringer Mett, das ist schon leicht gewürzt. Ungefähr 100 g Schinkenmett braucht es, um zwei halbe Brötchen in ein leckeres Mettbrötchen zu verwandeln. Noch ein paar Zwiebelringe oben drauf, Salz und Pfeffer nicht vergessen et voilá, fertig ist das leckere Mettbrötchen. Foto von einem halben Mettbrötchen gesucht? Hier bitte, kostenlos und zur weiteren Verwendung freigestellt.

7 Kommentare

  1. Nichts gegen Steinbeißer, aber in dieses Mettbrötchen würde ich am liebsten gleich hineinbeißen. *slirp*

  2. Wenn man danach nur nicht immer diesen Pantheratem hätte…

  3. Ooooh, ich könnte jetzt so. Aber nee, is ja Sonntag.

    Mal auf die ToDo Liste setzen.

  4. Mettbrötchen darf bei keinem Frühstück fehlen und für die volle Geschmacksentfaltung sollte jeder mal versuchen, sein Mettbrötchen anzubraten

  5. Hi,
    das ist in der Tat mal ein verführerisches Mettbrötchen der feineren Sorte – wie es sich für ein Mettbrötchen eben gehört.

    Besten Dank!

  6. Oder diese Rezept hier versuchen
    Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.