Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Waffeln

| 5 Kommentare

5
views

Immer auf der Suche nach Kontrasten ist mir nach dem herzhaften Fisch jetzt nach etwas Süßem… Waffeln. Bei den abgebildeten Waffeln handelt es sich um sogenannte Weichwaffeln (ich wußte immer dass es die gibt… analog zu den Weichkeksen ;-)).

Die Tradition des Waffelbackens soll laut Wikipedia schon ausgesprochen alt sein. So hat man in Wikingergräbern bereits Waffeleisen gefunden. Die Weichwaffeln stammen offenbar aus Belgien bzw. den Niederlanden und haben sich von dort in Europa verbreitet.
waffeln_missfits_001.jpg
Das Foto zeigt Bergische Waffeln in traditioneller Herzform. Bergische Waffeln werden mit Puderzucker, Zimt, Sahne und heißen Kirschen gegessen.

5 Kommentare

  1. Was für ein Foto! So viele Waffeln und dann die einladen platzierte Gabel, die man sich eigentlich nur noch greifen muss … War übrigens Familienfest angesagt, oder wolltest du die Waffeln alle alleine essen? 😉

  2. Verdammt, und die Sahne sieht frisch geschlagen aus. Frisch geschlagene Sahne auf heiße Waffeln mit Puderzucker, himmlisch, da brauche ich keine Kirschen zu. Jedenfalls nicht auf die ersten Waffeln mit frischer Schlagsahne.

  3. Wie gut, daß ich nicht mehr dick werden kann *g

  4. 🙂 …kicher.

    Kein Familienfest… ich nehme manchmal Fotoaufträge an. Das sind meistens Portraits… aber manchmal auch Produktfotos, Messen oder auch Hochzeiten. Ich mach eigentlich am Rande immer noch Fotos für mich… nach dem Motto: „wer weiß wofür man das mal noch gebrauchen kann“. Die Waffeln haben mich so verlockt wie Dich… und essen durfte ich sie trotzdem nicht.

    BTW: dick werden kann ich auch nicht mehr… und auch die Gefahr jung zu sterben wird immer kleiner! 😉

  5. Haben die Waffeln wenigstens nicht mehr geduftet? Wahnsinn, ein Mordsakt der Selbstbeherrschung, solche Waffeln nebst der frischen Schlagsahne ungekostet sein lassen zu können, müssen … *ächz* 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.