Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Kaviar

| 5 Kommentare

2
views

caviar_02_edding400.jpgDen Lotto-Jackpot geknackt und alle sollen es wissen? Wie wäre es mit einer Kaviar-Party? Kaviar, die Eier vom Stör, wird zurecht auch schwarzes Gold genannt. Kaviar ist eine sehr teure Delikatesse, die sich wohl die wenigsten leisten können. Kaviar kostet im untersten Preissegment wenigstens fünfhundert Euro das Kilo. Kaviar ist also auch ein Millionengeschäft. Dabei ist Kaviar nun nicht unbedingt jedermanns Sache. Das Mouthfeeling von Fischeiern fand ich schon sehr spezial, vorsichtig gesagt. Wer sich Kaviar erstmal angucken will oder einfach nur ein kostenloses Foto von Kaviar sucht, wird natürlich auch bei lebensmittelfotos.com fündig. Ein kostenloses Foto von Kaviar, obendrein freigestellter Kaviar, das sich jeder gratis downloaden und frei verwenden kann, dank edding400.

5 Kommentare

  1. Huiuiui… Kaviar-Parties sind so eine Sache! 😉

    Da hast Du aber mal in die Luxuskiste gegriffen… sehr schön. Ich bin ja ein Fan von aussergewöhnlichen sensorischen Erlebnissen im Mund… und dehalb mag ich Fischeier. 🙂

  2. Ich fand „Kaviar-Party“ bei zweiter Überlegung auch et.was heikel, befragte Google, hab´s aber trotz der äh höchst unappetitlichen Nachbarschaft stehen lassen. Wer Kaviar sucht, wird Kaviar finden, so oder so. Ich lass mir den Einstieg in den Text doch nicht von ein paar Fetischisten diktieren 😉

    Ist bestimmt vierzig Jahre her, daß ich mal Kaviar probiert habe. Ich erinnere mich noch sehr genau daran, wie die kleinen Kügelchen zwischen den Zähnen und auf der Zunge platzen. Oma sagte erst, als ich die schon im Mund hatte, daß es Fischeier sind … huah 🙂

  3. 🙂 …haste ja Recht.

    BTW: An Sushi dran oder drumherum sind ja auch schonmal Fischeier… finde ich auch sehr lecker.

  4. Ich mag Fischeier auch… wenn da neue Fische draus werden.

  5. ist ja immer so schwierig, die passende Pfanne für Fischeier zu bekommen. Ha,ha, alter Witz 😉
    @missfits: Du machst mir dauern den Mund wässerig mit Sushi. Ich glaube, in den nächsten Tagen muss ich welche machen 😀

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.