Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Weihnachtsmenü – Gehts uns gut …

| 1 Kommentar

4
views

weihn-rosinenbrot01hg-hufi

… Zum Weihnachtsfest backe ich immer Rosinenbrote. Eigentlich ist es ein Stollen, aber wie ihr seht, ist er ohne Puderzucker. Den mögen wir nicht. Jedes unserer Kinder bekommt so ein Brot und wir verputzen auch eins zum Frühstück an den Feiertagen.

Am 24.12. gibt es jedes Jahr etwas Neues, meist Experimentelles vor der Bescherung. Mal ist es Hummer, mal sind es Wachteln, oder irgendetwas Leckeres nach gerade anstehendem Appetit.

weihn-kartgurksalat01hg-hufi

In diesem Jahr waren es bajowarische Haxn

weihn-haxen01hg-hufi

und dazu gab es, frisch zubereitet,

weihn-haxensalat01hg-hufi

einen Kartoffel-Gurken-Salat.

Am 25.12. gibt es dann ein Menü für die ganze Familie, meist 3 – 4 Gänge für 5 – 9 Personen.

weihn-salsa01hg-hufi

In diesem Jahr begannen wir karibisch, mit Ceviche-Garnelen auf einer Mango-Papaya-Salsa und dazu gab es Maistortillas mit Kräuterschmand und Lachskaviar. Getrunken haben wir einen leichten, chilenischen Rosé.

Als kleinen Zwischengang, sozusagen als fruchtige Brücke zur Hauptspeise, gab es ein Tomatensorbet mit Basilikum.

weihn-ossobuco01hg-hufi

Das gab mir Zeit, um das Osso Buco anzurichten. Die Kalbsbeinscheiben gingen auf einem Kohlrabi-Gemüse mit Minze-Erbsen-Püree, Cocktail-Tomaten und Ofen-Rosmarin-Kartoffeln. Passend schien uns hierzu ein blumiger Beaujolais-Primeur.

Zu guter Letzt natürlich ein Dessert:

weihn-feigen01hg-hufi

Gebackene frische Feigen mit Honig und Mandeln auf karamellisierten Cranberries, mit Walnußeis und Zimtsahne. Dazu gab es frische Butter-Spekulatius.

Spätestens hier gab es die ersten weißen Fahnen und Proteste. Aber wir geben nicht auf. Ostern steht vor der Tür und Weihnachten ist auch wieder nicht weit.

Ich hoffe auf vermehrten Speichelfluß und viel Spaß mit den Bildern. Auf ein gesundes 2010 !

Ein Kommentar

  1. Pingback: dpetereit (Korinthos Kackis)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.