Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Eine Frikadelle und zwei halbe Brötchen

| 6 Kommentare

6
views

Nach 34 Jahren hatte der Bauverband Westfalen einer Sekretärin in Dortmund fristlos gekündigt – weil sie eine Frikadelle und zwei halbe Brötchen vom Buffet des Chefs gegessen hatte.

Lassen Sie sich das eine Lehre sein. Wenn es Ihnen nach einer Frikadelle und zwei halben Brötchen gelüstet, dann kommen Sie einfach zu Lebensmittelfotos.com. Wir kündigen Ihnen garantiert nicht!

1 Frikadelle und 2 halbe Brötchen (Grüße an den Bauverband)

6 Kommentare

  1. Pingback: dpetereit (Korinthos Kackis)

  2. …und mussten die sich nicht für die unangemessene Härte entschuldigen?

    Prima Beitrag! 🙂

  3. So war es wohl. Andererseits wiesen auch die meisten Frikadellen, die ich an den Buden dieser Welt bereits verzehrte, eine unangemessene Härte auf…

  4. Hihihi… ich mag die auch lieber etwas fluffiger. 🙂

  5. andererseits ist diebstahl diebstahl. ich arbeite an einer imbiss-strecke in einem einkaufszentrum und würde bei zwei unbezahlten brötchenhälften mit boulette ebenso hochkant wie schnell den laden ohne weiterbeschäftigung verlassen…

  6. Man gut bei uns ist das anders, wir müssen warten bis Chef gegessen hat. Den rest dürfen das die restlichen Mitarbeiter verspeisen, spart manchmal abends das kochen xD

    Aber trotzdem, wer so dumm ist sich dabei erwischen zu lassen, selbst schuld. In der Schule gabs ja auch keine ausrede wenn man beim Spicken erwischt wurde… einfach scheiße gelaufen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.