Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Spaghetti und Pesto

| 1 Kommentar

2
views

Sicher ist: Man kann hier ganz hervorragend freie Fotos von freien Tomaten downloaden. Und mit Tomaten assoziiert wohl jeder Gourmet auch Tomatensoße (auch „Tomatensauce“) und natürlich Pasta (auch „Nudeln“) in jeder Form und Farbe. Aber die Nudeln (auch „Pasta“) können auch anders. Und zwar mit Pesto. Was Pesto genau ist, liest man zum Beispiel in der Wikipedia.

Das Witzige an Pesto ist, man sieht nicht viel davon auf den Spaghetti, aber das Zeug schmeckt fantastisch! Und man muss es nicht mal selbst herstellen, es gibt mittlerweile verschiedene Sorten recht preisgünstig im Supermarkt Deines Vertrauens. Probier es doch mal aus! Einfach Spaghetti (Pasta, Nudeln) wie gewohnt kochen, abgießen, abspülen, auf dem Teller anrichten  und zwei bis drei Teelöffel Pesto draufklatschen, alles ordentlich umlöffeln, fertsch!

Guten Appetit!Spaghetti, hier noch ohne PestoSpaghetti, mit Pesto

Ein Kommentar

  1. Na na, Du wirst doch nicht die italienischen Feinschmecker beleidigen wollen? Das Zeug in den Supermärkten hat keine oder kaum Pinienkerne drin, dafür billige Cashewnuüsse und anderen Mist. Beim Olivenöl das gleiche Trauerspiel. Da bleibt nur die Anschaffung eines Mörsers und der überschaubaren Zutaten und dann ran ans Rezept via Chefkoch.de etc. Schmeckt besser, ist frisch und ohne Konservierungsstoffe 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.