Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Polnischer Quark – Twaróg

| 1 Kommentar

161
views

quark_twarog_sister_01

Diese Geschichte ist zweigeteilt… und sie hat ein Happy End.

quark_twarog_sister_03Vor Jahren fand ich einmal ein Rezept für „Schlesischen Kaviar“. Dabei handelte es sich jedoch einfach nur um Quark, wie er von uns üblicherweise zu Pellkartoffeln oder auf Brot gegessen wird. Da ich den Hintergrund – warum man Quark „Kaviar“ nennen sollte – nicht verstanden habe, geriet es in Vergessenheit.

Jahre später machte ich eine Urlaubstour durch Polen. In jeder kleinen Pension, in der Halt gemacht wurde, bekam ich zum Frühstück köstlichen, kühlen, frischen Quark, der dort Twaróg heißt. Dieser Quark ist nicht so glatt und cremig gerührt wie der, den wir hier zu kaufen bekommen, sondern trocken, krümelig und ganz locker.

Ich gebe zu, daß es einen Moment gedauert hat – aber irgendwann verstand ich die Bedeutung des „Schlesischen Kaviars“: Die Quarkkügelchen erinnern tatsächlich ein wenig an Fischrogen, der durch seine eigene Feuchte aneinanderhaftet.

Angemacht mit Pfeffer, Salz. Zucker und Zwiebeln ergibt er einen unglaublich leckeren Aufstrich zu Tomaten- und Gurkenscheiben oder einfach so.

quark_twarog_sister_02

 

 

Ein Kommentar

  1. Sieht sehr interessant aus. Habe ich bisher noch nicht gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.