Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Penne al Salmone

| 1 Kommentar

5
views

Penne al Salmone alias Penne mit Lachs-Sahne-Sauce! Damit – und einer Flasche Pinot Grigio – schließt man das Jahr ab!

Da haben wir wieder eins von den Gerichten, die unverschämt lecker und dabei verblüffend einfach sind: Penne al Salmone. Das Wenige was wir brauchen, sind die Penne, eine Packung Lachsfilet aus dem Tiefkühlfach (besser natürlich frisch aus dem Fischfachgeschäft), einen Becher Schlagsahne, eine Tube Lachs-Creme (z.B. von ABBA aus der IKEA) und etwas frischen Pfeffer aus der Mühle.

Den Lachs (auftauen,) in Würfelchen schneiden, und in etwas Olivenöl kurz andünsten. Dann mit Sahne ablöschen, die Tube Lachscreme hineindrücken und darin auflösen. Das Ganze mit frischem Pfeffer abschmecken und über die Penne geben. Fertig: Penne al Salmone.

Alternativ zum o.g. Tiefkühllachs kann man natürlich auch eine Packung Räucherlachs nehmen und diesen in Streifen schneiden.

So oder so: Guten Appetit und ebenso guten Rutsch!

Ein Kommentar

  1. Mit zwei drei Blättchen glatter Petersilie oben drauf, sähe das Bild sehr viel appetitlicher auch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.