Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Krabben mit Avocado

| 2 Kommentare

2
views

avocado_mit-krabben_01_dauni.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

oder auch Avocado mit Krabben.  Dieser Beitrag ist eine kleine Ergänzung zu diesem Artikel von sister, in dem bereits das Wichtigste über die Frucht gesagt wurde.

Als  Zwischengericht  esse ich Avocados gerne mit Krabben. Es ist ganz einfach zuzubereiten. Die Avocados behandeln wie bereits von sister beschrieben, das Fruchtfleisch wird allerdings nicht zerkleinert und zu dieser außerordentlich leckeren Creme verarbeitet, sondern bleibt in der Schale und wird mit Cayennepfeffer bestreut. Die Krabben durchmengt man mit etwas Dill, füllt sie auf die halbierten Avocados und dann wird beides gemeinsam genüsslich ausgelöffelt.  Dazu gibt es Toastbrot.

Noch eins am Rande: Avocados sind nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund, denn

Hauptbestandteil der Avocado sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren (überwiegend Ölsäure). Aufgrund ihres hohen Fettgehalts (bis zu 30 Prozent) ist die Avocado sehr kalorienreich (100 g/220 kcal). Avocados sind reich an Mineralstoffen, vor allem Magnesium, Kalium und Eisen. Nicht zuletzt machen die Vitamine der B-Gruppe, das Provitamin A (Vorstufe des Vitamin A) und die Vitamine E und K die Avocado zu einem Lebensmittel mit beträchtlichem Nährwert.

Na, da schlägt man doch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.  😉

2 Kommentare

  1. Wie immer ein spitzenmäßiges Foto. Besser geht´s nicht…

  2. Tja, die Avocadocreme mit Knoblauch finde ich zwar auch sehr lecker, aber sonst kann ich der Avocado eher weniger abgewinnen. Der Eigengeschmack ist ja nun eher fade, finde ich. Vielleicht gibts ja doch noch ein Avocado-Rezept, das mich umstimmen kann?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.