Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Schlagsahne

| 14 Kommentare

2
views

schlagsahne

Zwar mit viel Kalorien behaftet und auch immer wieder gern genommen, fristet die Schlagsahne ein doch eher unscheinbares Dasein im öffentlichen Bewusstsein. Dem will ich heute entschieden entgegentreten und rufe daher aus voller Brust: „SCHLAGSAHNE!“ Diese hier ist übrigens nicht aus irgendeinem Retortensyphon gequollen, sondern meinerseits eigenhändig aus frischer Sahne, einem Päckchen Sahnesteif und der gleichen Menge Vanillezucker zusammengeschlagen worden.

14 Kommentare

  1. … und die Prise Salz nicht vergessen …

    p.

  2. Salz? Du tust Salz in Sahne?

  3. yes sir, das ist tatsächlich ein uralter oma-trick. salz verstärkt die süße des zuckers und hält den „stand“ der sahne. man nimmt nur eine kleine prise, dann kann man sogar etwas weniger zucker nehmen und die sahne schmeckt einfach frischer. probier das mal, du wirst überrascht sein …

    p.

  4. Ich bin ja jetzt schon überrascht…

  5. Hm,überrascht bin ich auch, mit Sahne kenn ich das eigentlich nicht. Und dabei hab ich doch kochen so richtig gelernt! Bei uns hieß es nur Salz in Eischnee, oder 1 Prise Salz in Süßspeisen, weils den Geschmack hervorhebt. Das ist schon richtig, ebenso wie man etwas Zucker in pikante Speisen gibt zur Geschmacksverbesserung. Aber in Sahne…? Verwechseltst du da nicht was?
    LG Susi

  6. … aber ich will jetzt nicht abstreiten, dass vielleicht nicht doch was dran ist. Ich werds auf alle Fälle ausprobieren!

  7. nein, das klingt vielleicht etwas nach klischee, aber dieser tipp kommt wirklich von meiner großmutter. ich denke, wenn du jemand älteres fragst, wird er/sie dir das sicher bestätigen können. ich gebe zu bedenken, daß schlagsahne früher anders war als heute. z.b. viel fetter, deshalb auch besser im „stand“. fett = geschmacksträger, das würde vielleicht diesen trick auch erklären. ich bin da allerdings nur koch-laie und einfach unerschütterlich im glauben an die fähigkeiten meiner oma, „der dings hab sie selig“.

  8. An Ratschlägen die man von Älteren kriegt ist ja auch wirklich öfter was dran! Besonders was das Kochen angeht.
    Hab auch ne ältere Freundin (86) die kocht wie ne 1!
    Sooo lecker! Und ihre Ratschläge sind immer brauchbar. Äh, die müsst ich mal wieder besuchen! ;-))

  9. Felt so hopeless looking for answers to my queistnos…until now.

  10. Hallo Carajean,
    warum wird man auf mein facebook- Konto verlinkt, wenn man deinen Namen anklickt??

  11. @lebenslang: Der Link lautet auf facebook.com. Vermutlich wirst du automatisch eingeloggt, wenn du zu Facebook surfst. Kein Grund zur Sorge. Warum Carajean allerdings auf Facebook.com verlinkt, ist mir auch ein Rätsel…

  12. Seltsame Dinge passieren hier…

  13. Ich lade dich ein, hier wieder weniger seltsame Dinge zu posten 😉 Deine Bilder fehlen…

  14. Pingback: Erdbeeren die Vierte | Lebensmittelfotos.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.