Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Zwetschgen und Amaretto

| 1 Kommentar

4
views

passen nicht zusammen?

Stimmt!
Aber  man kann  aus Zwetschgenkernen wunderbaren Amaretto selbst herstellen!

Glaubt ihr nicht? Probiert es aus!

Dafür sind natürlich Zwetschgen- oder Pflaumenkerne nötig.
Ich hatte etwa 1/2 Liter Kerne  in den Messbecher eingefüllt.
Darauf kommt dann etwa 200 g Zucker,  das kann brauner Rohrzucker sein  oder Kandis oder ganz normaler Zucker.
Dann wird  mit mindestens 30% igem Korn, Wodka, Rum oder Sonstigem aufgefüllt.

Jetzt sollte der Likör erst mal ca. 2 – 3 Monate ziehen, je länger, umso besser schmeckt er …und ab und zu  schön schütteln!
Letztes Jahr hab ich einen Versuch gewagt und die nach dem Abfüllen übrigen Kerne nochmal mit Zucker und Alkohol angesetzt.
Der zweite Aufguss war genauso lecker wie der erste!

 

Zwetschgenkernamaretto 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.