Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Kotelett vom Schwein

| 3 Kommentare

11
views

Natürlich gibt es Menschen, die sich aus Fleisch nicht allzuviel machen. Das respektiere ich.  Auch ich habe ein Faible für Gemüse. Auf meinem Speiseplan wechseln sich allerdings  reine Gemüsegerichte immer wieder mit Fleischgerichten ab.  Fisch kommt bei mir ebenfalls nicht zu kurz. So etwas nennt man wohl den Versuch einer ausgewogenen Ernährung.

kotellet_01_dauniUnd damit auch dieses Blog ausgewogen ist,  und wir einen leichten Überhang an Gemüsebildern haben 😉 ist hier heute ein Fleischtag für mich.  Ich habe in meinem Archiv noch dieses, wie ich finde, immer noch frisch aussehende Stielkotelett gefunden.

Die Zubereitung eines solchen Koteletts ist so ziemlich das Einfachste was es gibt.  Nur lecker würzen, und ab damit in die Pfanne.  In einer zweiten Pfanne brate ich Zwiebeln goldbraun und füge geschnittene Champignos hinzu, die mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Dann noch Petersilie darüber streuen und fertig.

Das schönkotelett_02_daunie an dem Gericht ist, außer das es gut schmeckt, dass es fix zubereitet ist. So richtig etwas für Berufstätige, die abends keine Lust haben noch lange zu kochen.

Sieht doch appetitlich aus, oder?

.

3 Kommentare

  1. Ich esse außer Gemüse auch gern Fleisch dazu. So ein Kotelett gehört auch dazu.

    Mein Kotelett, wenn ich mal eines mache, wird dann noch paniert mit Ei und Semmelbrösel, auch wenn dies dann noch ein paar Kalorien mehr sind. 😉

    Gruß Primus09

  2. 🙂 Panierte Koteletts gab es früher immer bei uns zuhause. Anders kamen die überhaupt nicht auf den Tisch. Sind eben sehr lecker. Beide Varianten schmecken aber auch kalt ganz vorzüglich. Mjam.

  3. Pingback: Mairübchen im März | Lebensmittelfotos.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.