Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Rinderbraten

| Keine Kommentare

1
views

rinderbraten_01_dauni.jpgHeute ist mein Fleischtag. Deswegen präsentiere ich jetzt ein saftiges Stück Rinderschmorbraten.

goulasch_01_dauni.jpgDieser kann zu Gulasch verarbeitet werden

oder

zu Sauerbraten.

Dazu wird er in einer Mischung aus Wasser und Essig eingelegt. In die Flüssigkeit kommen Zwiebeln, Lorbeerblatt, Wacholder, Senfkörner, Pfefferkörner und Piment. Das ganze koche ich einmal kurz auf und gieße die Marinade heiss über das Fleisch, das nun 2-3 Tage in der Beize liegen bleiben muss. Dabei sollte es zwischendurch gewendet werden.

sauerbraten_01_dauni.jpgDas Schmoren ist genauso einfach wie bei den Rouladen. Leider gibt es noch kein Bild von dem fertigen Gericht, da auch dieses Fleisch von mir in Gläsern eingekocht wurde und erst in einigen Wochen auf den Tisch kommt. Dazu gibt es natürlich Knödel und Apfelmus.

 

Bei dem Gedanken daran läuft mir schon jetzt das Wasser im Munde zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.