Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Tandoori Chicken

| 3 Kommentare

0
views

tandoori_chicken_01_metzecki.jpgTandoori Chicken wird in Indien traditionell in einem speziellen Tandoori-Ofen gemacht, der 300-350 ° Celsius heiß wird. So ganz original kann man diese Art der Geflügelzubereitung also nicht nachkochen.

Trotzdem ist ein Tandoori-Chicken auch aus dem deutschen Backofen recht lecker. Gewürzt werden die von der Haut befreiten Hühnerschlegel mit einer Marinade aus Joghurt, Ingwer, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft sowie Tandoori Masala, einem indischen Gewürzpulver speziell für dieses Gericht, das mindestens 12 Stunden mariniert gehört.

Fertig gegart und knallrot passen am besten Beilagen wie Naan oder wie im Foto sichtbar Curryreis und Linsengemüse dazu.

Geflügelfans werden das Tandoori Chicken lieben.

3 Kommentare

  1. An die indische Küche habe ich mich bisher noch nicht herangetraut. Aber das Fotos macht Lust auf ausprobieren. Sieht sehr appetitlich aus.

  2. Pingback: Knoblauch | Lebensmittelfotos.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.