Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Knifte mit Schinkenwurst

| 7 Kommentare

8
views

„Endlich ma wat Anständiges inner Zeitung!“, freute sich mein Großvater, wenn er zur Frühstückspause auffe Baustelle eine Knifte mit Schinkenwurst auspacken konnte. Und mir ist es auch lieber, solches vorzufinden, als ein dröges Bütterken mit irgendwelchem Käse drauf.

knifte01-dpetereit

Falls jemand die Begriffe Knifte oder Bütterken nicht kennt, gemeint ist das Smörebröd, die belegten Brotscheiben, eben das Butterbrot schlechthin.

knifte02-dpetereit

7 Kommentare

  1. Pingback: dpetereit (Korinthos Kackis)

  2. wie schrien früher die Blagen auffe
    strasse na‘ oben: Mama, schmeiss mich ma‘ nen Bütterken runter. 😀
    Heimatklänge- und lecker.

  3. Sieh an. Du bist wohl gar kein Nordlicht, was?

  4. … in Berlin is det ne richtje Stulle …

    gruß+dank, p.

  5. Ich hätte – wäre mir das Wort ausserhalb dieses Zusammenhanges begegnet – nicht mal im entferntesten vermutet, dass es sich bei „Knifte“ überhaupt um etwas Essbares handeln könnte…

  6. jenau, plasmajobber hats schon jesacht: dit is ne echte buttastulle! und ooch noch belecht! quasi ne klappstulle 🙂

  7. … ich kenne den begriff „kniffte“ nur aus dem bereich cottbus. in welchen städten wird er denn noch verwendet?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.