Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Brombeeren

| 2 Kommentare

0
views

Es mag ja sein, dass ich langsam den einen oder anderen mit meiner Vorliebe für Obst nerve und er die Frage stellt: Gibt es bei Dauni’s eigentlich nichts anderes zu essen?

Doch.  Aber in diesem Sommer genieße ich alle die Obstsorten, die ich sonst wegen meiner aktiven Segelei in dieser Jahreszeit nur selten zu Gesicht, geschweige denn in den Mund bekommen habe. Und  schwelge deshalb ganz besonders in der  Früchtevielfalt.  Leider schmeckt manches dann doch enttäuschend ,  weil  gezüchtet und nicht aus freier Wildbahn.

brombeeren_01_dauni.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Bei diesen Brombeeren erfüllten sich jedoch alle von mir darin gesetzten Erwartungen an Geschmack, Aroma und Fruchtigkeit.  Sie waren ausgesprochen lecker, obwohl „nur“ aus dem Supermarkt.

Ich habe nun  entdeckt, dass  gleich bei mir um die Ecke, auf einem Brachgelände, Brombeersträucher wachsen und Früchte tragen. In den nächsten Tagen werde ich also wildwachsene Brombeeren fotografieren und, das ist doch klar, auch einige davon kosten.

Allerdings nur solche, die in einer bestimmten Höhe wachsen und bei denen ich sicher sein kann, dass Hunde an ihnen nicht ihr Beinchen gehoben haben  😉

Man muss schließlich nicht alles probieren.

2 Kommentare

  1. … ist doch klar: auf dem meere wächst keine beere ;O)

    heißt das, du segelst jetzt nicht mehr aktiv ? wenn ich mal fragen darf …

    gruß, p.

  2. Du darfst 😀 Der Segelei haben wir ab diesem Jahr Adieu gesagt. Der Rücken spielt nicht mehr mit. Alles hat seine Zeit. Die Kunst ist es wohl, zu erkennen, wann diese Zeit vorbei ist und das zu akzeptieren. Nun bin ich nur noch Landratte und genieße auch das.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.