Lebensmittelfotos.com

Freie Downloads ohne Abmahnrisiko…

Geräuchertes

| 4 Kommentare

1
views

mettwurst_02_dauni.jpgIch war mal gerade einkaufen, und habe mir überlegt, dass ich mal wieder dicke Bohnen kochen könnte. Ein Glas davon steht noch auf Lager im Kühlschrank.

Deswegen habe ich Bregenwürste besorgt, die bei uns im Norden auch zu Grünkohl gegessen werden. Die schmecken aber sicherlich auch zu Möhreneintopf, da bin ich mir ganz sicher.

speck_01_dauni.jpgDann habe ich noch ein Stück Speck mitgebracht. Das gehört unbedingt zu dicken Bohnen, und gibt ihnen erst den kräftigen Geschmack. Wie man diese Mahlzeit zubereitet, erfahrt ihr später.

Ist auf jeden Fall sehr lecker, und für diese Jahreszeit genau das richtige.

4 Kommentare

  1. Mhmmmm, dicke Bohnen, auch Saubohnen genannt, lecker! Dicke Bohnen mag aber nicht jeder. Ich kenne viele, denen zu dicke Bohnen nur iiiih# einfällt 😀 Bregenwurst kenne ich auch als Kohlwurst. Seit BSE wird darin übrigens kein Hirn mehr in Bregenwurst verarbeitet. `Bregen´ ist glaub ich aus dem Plattdeutschen und bedeutet Hirn.

  2. Dabei ist das so ein leckeres Essen. Bregenwurst war früher aus Hirn. In Kohlwurst soll lt. Wikepedia Lunge mit drin sein. Auch lecker. In Bremen nennen sie die Wurst Pinkel. Und das ist dann eine Grützwurst.
    *Mmmmh* lauter schöne Bezeichnungen.

  3. Pingback: Dicke Bohnen | Lebensmittelfotos.com

  4. Pingback: » Blutwurst bayrische Art » amapur Blog | Gesund abnehmen und leben |

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.